Hähnchenbrust mit gegrilltem Gemüse

Hähnchenbrust mit gegrilltem Gemüse

Drucken Rate
Stufe des Energieverbrauchs : 20
Arbeitszeit: 1 Stunde

Equipment

  • Plattiereisen
  • Gefrierbeutel mit Verschluss
  • Pfanne mit Deckel
  • Grillpfanne

Zutaten

  • 8 Stängel Minze
  • 6 Limetten
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 2 TL Chiliflocken
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kg grüner Spargel
  • 2 Avocados

Anleitungen

  • Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter von zwei Stängeln abzupfen und fein hacken. Die Limetten mit heißem Wasser waschen und mit einem Tuch trocken reiben. 2 Limetten auspressen und den Saft für die Marinade verwenden.
  • Die Hähnchenbrust unter fließendem kalten Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch in den Gefrierbeutel legen und mit einem Topf oder einem Plattiereisen leicht flachdrücken. Die gehackten Minzblätter, die Chiliflocken, den Limettensaft und das Olivenöl in den Beutel geben und leicht in das Fleisch massieren. Vorsichtig die Luft herausdrücken, den Beutel verschließen und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Das Hähnchenfleisch aus dem Beutel nehmen und abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch von beiden Seiten anbraten. Einen Deckel auflegen und etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen. Zwischendurch wenden.
  • Den Spargel waschen und abtropfen lassen. Die holzigen Enden wegschneiden, das untere Drittel schälen. Die Avocados halbieren, den Stein und die Schale entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Grillpfanne erhitzen und beiden Gemüse darin grillen, bis sich das Muster der Pfanne abzeichnet.
  • Die verbliebenen Limetten in Spalten schneiden und die Minzblätter von den Stängeln zupfen. Die Hähnchenbrust mit dem Gemüse anrichten. Mit dem Limetten und der Minze garnieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung