Indisches Spinat-Gemüse

Indisches Spinat-Gemüse

Drucken Rate
Stufe des Energieverbrauchs : 15
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Indisch
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten

Zutaten

  • 150 g Babyspinat auch TK
  • 1 Hand Koriandergrün
  • 30 g frischer Ingwer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Tomaten
  • 3 El Olivenöl
  • 2 TL Garam Masala
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 120 g Linsen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Basmatireis

Anleitungen

  • Spinat putzen, waschen und trocknen. (TK-Spinat auftauen lassen)
  • Koriander waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.
  • Ingwer und Knoblauch schälen, klein hacken und mit 3-4 EL Wasser zu einer Paste pürieren.
  • Chilischote waschen, putzen und sehr fein hacken.
  • Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Tomaten waschen, trocknen und in grobe Würfel schneiden.
  • Ingwer-Knoblauch-Paste, die Häfte der Tomaten, Chilischote, Garam Masala und Kreuzkümmelpulver hinzufügen.
  • Linsen untermengen und mit der Gemüsebrühe aufgiesen.
  • Alles zugedeckt bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Umrühren ca. 30 Minuten kochen lassen. (Die Linsen sollten noch leichten Biss haben)
  • Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  • Nach Bedarf am Ende der Garzeit der Linsen-Menge etwas Wasser nachgießen.
  • Koreandergrün, restliche Tomaten und Spinat ebenfalls in den Topf geben.
  • Alles aufkochen und noch etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung