Farfalle mit Wirsing

Farfalle mit Wirsing

Drucken Rate
Stufe des Energieverbrauchs : 20
Gericht: Hauptgericht
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

  • 2 Kugeln Kugeln (Büffel)Mozzarella ca. 125g
  • 500 g Wirsing
  • 1 Handvoll frischer Thymian 2 TL getrocknet
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Pinienkerne
  • 400 g Farfalle
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g frisch geriebener Pecorino oder Parmesan
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Mozzarella abtropfen lassen und fein würfeln.
  • Wirsing putzen, in feine Streifen schneiden und abwaschen.
  • Thymian waschen, trocken schütteln die Blättchen abstreifen.
  • Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze schwenken, bis sie goldbraun sind und anschließend abkühlen lassen.
  • Farfalle nach Packungsanweiseung und Geschmack kochen.
  • Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben.
  • Thymianblättchen und Knoblauch hinzufügen und andünsten.
  • Wirsingstreifen und Pecorino zugeben, etwas Wasser zugießen und alles abgedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten.
  • Pasta, Wirsing-Gemüse und Mozzarella zusammenfügen, gut vermischen und nach Bedarf pfeffern.
  • Pinienkerne darüber streuen und heiß servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung